Im Schuljahr 2010/11 haben wir in unser pädagogisches Konzept erstmals die Neigungsgruppen (NGs) aufgenommen. Für unsere 3. und 4. Klassen finden sie einmal in der Woche für eine Schulstunde statt. Sie dienen dazu, einen bewertungsfreien Raum zu schaffen, indem die Kinder ihren individuellen Neigungen nachgehen können. Zu Beginn des Schuljahres wurden alle NGs vorgestellt und die Kinder haben sich für eines der folgenden Angebote entschieden:

Schülerzeitung  

Frau Daum, Frau Thill-Schmidt

Natur

Frau Mrohs, Frau Eichhorn

Streitschlichtung

Frau Stricker

Musical

Frau Best, Frau Schrank

Weihnachtsmarkt

Frau Gilles

Fußball

Herr Frideres

Spiele drinnen und draußen

Frau Bogler, Frau Courbier

Schulhausgestaltung

Frau Reichert