Projekte 1. Klasse


 Schneckenprojekt Klasse 1 b

 

Im April hatte die Klasse 1b ganz unerwarteten Besuch von zwei Schnecken,  

 

 

 


die auf dem Schulweg gefunden wurden. Schnell wurden aus zwei Schnecken über 50 verschiedene Exemplare,

 



 

was  der Sammelleidenschaft  der SchülerInnen zu verdanken war. Die Neugier auf die Tierchen war einfach ansteckend.  


So wurden sie in unserer `Schneckenfarm` gehegt und gepflegt,

 



bis sie am Ende natürlich wieder auf einer Wiese in die Freiheit entlassen wurden.

 

Wir stellten uns einige Fragen:  

 

Was fressen Schnecken ?   

(Sie fressen auch Schokolade und Gummibärchen!! -  war für uns neu!!)  

Wie fressen sie?  

Können sie hören?  

Wie kriechen sie auch über unwegsames Gelände (Schleifpapier)?  

Wie schützen sie sich ?   

Was passiert, wenn man sie berührt?  

Wie werden die Körperteile einer Schnecke genannt?  

 

In Versuchen machten wir mit viel Eifer und Spaß wirklich interessante Entdeckungen.
 

 





 

 

 

 

 

 

 

Wo ist denn bloß der Osterhase?

 

Auf der Suche nach dem Osterhasen am 11.04.2011, fanden die Kinder

 

 

der Klasse 1c achtzehn, quietschgelbe Osternester.  

 

Die Freude war groß – besonders die Schokoladeneier schmeckten gut.  

 

 

 

Daraufhin folgte ein gemeinsames Frühstück mit vielen mitgebrachten Leckereien.  

 

Zu guter Letzt bastelten und werkelten die Kinder, unterstützt durch drei fleißige Mütter (auf diesem Weg noch einmal herzlichen Dank !!), Ostergeschenke für die Eltern.